Gemeinde Öhningen

Aktuelles

Seniorennachmittag in Öhningen am 28. Januar 2018

um 14 Uhr in der Turn- und Festhalle Öhningen.

Nachlese zum Neujahrsempfang am 7. Januar 2018

Nachlese zum Neujahrsempfang am 7. Januar 2018.

Abholung Elektronikschrott am 26. Januar 2018

Straßensammlung

für Elektronikschrott und Haushaltsgroßgeräte

am Freitag, 26. Januar 2018

In allen 3 Ortsteilen werden Haushaltsgroßgeräte, Kühlgeräte und Bildschirmgeräte bei der Straßensammlung abgeholt. Abzuholende Geräte müssen im Rathaus - Bürgerbüro – per Mail (buergerbuero@oehningen.de) oder mit unten stehendem Formular, bis zum Montag, den 22. Januar 2018 angemeldet werden. Spätere Anmeldungen können nicht mehr entgegen genommen werden.

Die angemeldeten Geräte müssen um 6:00 Uhr morgens an der Straße bereit gestellt sein (dort wo Sie Ihre Abfalltonnen bereitstellen).

Zu Elektronikschrott + Haushaltsgroßgeräten gehören:

Bildschirmgeräte: Fernsehgeräte und Computerbildschirme

Kühlgeräte: Kühlschränke, große Kühlgeräte, Gefriergeräte,

sonstige Großgeräte zur Kühlung, Konservierung und Lagerung von Lebensmitteln

Haushaltsgroßgeräte: Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler,

Herde und Backöfen, elektrische Koch- und Heizplatten, Mikrowellengeräte, sonstige Großgeräte zum Kochen oder zur sonstigen Verarbeitung von Lebensmitteln, Elektrische Heizgeräte, elektrische Heizkörper,
sonstige Großgeräte zum Beheizen von Räumen/Betten/Sitzmöbeln,

Elektrische Ventilatoren, Klimageräte, sonstige Belüftungs-, Entlüftungs- und Klimatisierungsgeräte

Öl-Radiatoren, Nachtspeicheröfen und Solarien mit Leuchtstoffröhren werden NICHT angenommen!

Elektroschrott-Kleingeräte (z.B. Föhn, Mixer, Radio, Drucker, PC, Videorekorder, DVD-Player, Radio, Stereoanlage, Staubsauger, Toaster, Wasserkocher, Elektrorasenmäher etc.) können zu den üblichen Öffnungszeiten (siehe Eintrag im Müllkalender und Info im Amtsblatt „Höri Woche“) im Wertstoffhof, Im Grund 3 in Öhningen abgegeben werden.

 ....................................................................................................................

Name:........................................              Vorname:.....................................

Straße:......................................               Haus-Nr.:.....................................

Ortsteil:......................................               Tel-Nr.:........................................

Abzuholende Elektrogeräte:                           

Kühlgeräte                         Anzahl ..............

Haushaltsgroßgeräte         Anzahl................ 

Bildschirmgeräte               Anzahl................

                                                                                                       

Parken im Parkverbot?! – Kein Winterdienst!!

Wie in den vergangenen Jahren schon wird von der Gemeinde Öhningen bei Schnee- und Eisglätte ein reduzierter Winterdienst durchgeführt. Zunächst werden die Hauptverkehrsstraßen geräumt und gestreut. Bei Bedarf folgen weitere Gemeindestraßen im Laufe des Tages. Der Räum- und Streudienst benötigt generell eine Fahrbahnbreite von mindestens 3,50m um die Straßen räumen zu können. Straßen, bei denen die Fahrbahn trotz Parkverbots zugeparkt wird, werden nicht geräumt! Diese weisen dann in der Regel nicht mehr die notwendige Breite für den Räumdienst aus!

Nach der Streupflichtsatzung der Gemeinde Öhningen haben Straßenanlieger bei Schnee und Eisglätte die Gehwege zu räumen und zu streuen. Falls kein Gehweg vorhanden ist, ist ein Fahrbahnstreifen in einer Breite von mindesten 1m von Schnee- und Eisglätte zu befreien. Für jedes Hausgrundstück muss ein Zugang zur Fahrbahn in einer Mindestbreite von 1m geräumt werden. Bei Tauwetter sind die Straßenrinnen und Straßenläufe so freizumachen, dass das Schmelzwasser abziehen kann.

Gehwege müssen werktags bis 07:30 Uhr, sonn- und feiertags bis 09:00 Uhr geräumt und gestreut sein. Wenn nach diesem Zeitpunkt Schnee fällt, oder Schnee- bzw. Eisglätte auftritt, ist unverzüglich, bei Bedarf auch wiederholt zu räumen und zu streuen. Diese Pflicht endet um 21:00 Uhr. Bei Zuwiderhandlungen können Bußgelder verhängt werden.

Bürgermeisteramt Öhningen

Errichtung eines Nahwärmenetzes im Ortskern Öhningen

In der Ortsmitte Öhningen wird ein Nahwärmenetz installiert werden. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 14.11.2017. In einem ersten Schritt werden Schule, Rathaus und Augustiner Chorherrenstift an dieses Netz angeschlossen werden. Privaten Interessenten steht dieses Netz nur zur Verfügung, sofern ihr Gebäude in einem sehr engen räumlichen Zusammenhang mit dieser Maßnahme steht. Eine Erweiterung des Nahwärmenetzes in einem zweiten Schritt aus dem Bereich des Klosterplatzes über die Kirchbergstraße (westlicher Teil) / Friedhofstraße zum Feuerwehrhaus ist denkbar, sofern sich dies wirtschaftlich anbietet. Dies ist anzunehmen, wenn sich eine hinreichende Anzahl von Grundstückseigentümern in diesem Bereich an das Nahwärmenetz anschließen werden. Hierzu werden wir an die betroffenen Eigentümer herantreten und diese um Mitteilung bitten, wie sie sich im Hinblick auf einen Anschluss stellen würden.


Bürgerbüro

Müllkalender 2018

Brennholzbestellung 2017-2018

Ab sofort liegen im Rathaus Öhningen, Zimmer 1, die Bestellformulare für Brennholzbestellungen aus.
Bitte geben Sie das Bestellformular für Brennholz bis spätestens zum 01.02.2018 wieder auf dem Rathaus ab. Das Formular kann auch auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Ihre Gemeindeverwaltung Öhningen


Hauptamt

Derzeit keine Einträge


Grundbuchamt

Notariatsreform zum 01.01.2017

Notariatsreform in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg tritt zum 01.01.2018 die Notariatsreform in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Notare wie in ganz Deutschland freiberuflich tätig und nicht mehr verbeamtet sein.

Aufgrund der Reform wird es strukturelle Veränderungen geben.

Das Nachlassgericht ist künftig beim Amtsgericht Konstanz, Untere Laube 12, 78462 Konstanz, Tel. 07531/363380 angesiedelt. Aufgrund der Umstrukturierung wird es hier anfangs sicherlich noch zu Verzögerungen kommen. Wir bitten hier um Verständnis.

Ab 01.01.2018 können unter dem Link http://www.notar.de/ unter „Notarsuche“  Notare in Ihrer Nähe abgerufen werden. Gerne werden wir Ihnen ab Januar auch eine Liste der Notare in der näheren Umgebung aushändigen.

Grundbucheinsichtsstelle in Öhningen

Grundbucheinsichtsstelle in Öhningen

Zuständiges Grundbuchamt beim Amtsgericht in Villingen-Schwenningen

Im Zuge der Neuordnung des Grundbuchwesens wurde das Grundbuchamt Radolfzell, das in den vergangenen Jahren für die Grundbuchbezirke Öhningen, Schienen und Wangen zuständig war, zum 01.02.2016 aufgehoben.

Für Öhningen mit den Grundbuchbezirken Öhningen, Schienen und Wangen ist nun das

Amtsgericht Villingen-Schwenningen
-Grundbuchamt-
Carlo-Schmid-Str. 7/9
78050 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721-6811-0
Fax: 07721-681-490
poststelle(at)gbavillingen-schwenningen.justiz.bwl.de

zuständig.


Seit 01. Februar 2016 führt die Gemeinde Öhningen eine Grundbucheinsichtsstelle. Die Daten werden vom Grundbuchamt nach und nach digital erfasst. In der Übergangszeit kann es zu Verzögerungen kommen.

Bei der Grundbucheinsichtsstelle Öhningen können die Mitarbeiter künftig nur einfach Auskünfte erteilen, sowie unter anderem Grundbuchabschriften aushändigen.

Gemeinde Öhningen
-Grundbucheinsichtsstelle-
Frau Wick
Klosterplatz 1
78337 Öhningen
Tel.: 07735-819-13
Fax: 07735/819-30
standesamt(at)oehningen.de

Montag, Dienstag, Freitag

 

 08:00 – 12:00 Uhr

 

 

Donnerstag

 

 08:00 – 12:00 Uhr

 

16:30 – 18:30 Uhr


Bauverwaltung

Energiegutachten

Hier gehts zum Energiegutachten.

Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten „Radweg Öhningen – Wangen“

Nachdem in einem ersten Schritt die Querungshilfe am Ortseingang Öhningen fertig gestellt wurde wird derzeit weiter in Richtung Wangen gebaut. Die Baumaßnahme findet in mehreren Abschnitten von maximal je 350 m statt, wobei die Landesstraße L192 jeweils halbseitig gesperrt wird. Die Anordnung des Regierungspräsidiums für diese Sperrung ist bis zum 18.05.2018 befristet. Dann sollte der erste Bauabschnitt für den Radweg bis zur evangelischen Kirche in Kattenhorn fertig gestellt sein. Hierüber möchten wir gerne informieren.

Ihre Gemeindeverwaltung

Vielfalt gemeinsam bewahren – Erstellung NATURA 2000-Managementplan (MaP)

für das FFH-Gebiet 8319-341 „Schiener Berg und westlicher Untersee“ sowie Teile des Vogelschutzgebiets „Untersee des Bodensees“

Bauarbeiten der Telekom im Ortsteil Wangen

Wie bereits vorangekündigt, wird die Deutsche Telekom AG in den kommenden Wochen im Ortsteil Wangen Arbeiten am Telefon-Leitungsnetz durchführen. Die Arbeiten betreffen (soweit bislang absehbar) voraussichtlich die Straßen: Am Rebberg (östlich Hausnummer 26), Zur Halde (östl.Teil), Bernhardsgasse, Im Ettenbohl (Bereich Wendeanlage), Im Oberdorf (westlicher Teil), Hohlweg und möglicherweise Im Bohl (westlicher Teil).

Die Arbeiten werden am 18.09.2017 mit den Arbeiten „Am Rebberg“ und „Zur Halde“ beginnen.

Ihre Gemeindeverwaltung


Kunst und Kultur

Höri-Musiktage Bodensee 5. bis 12. August 2018 in Öhningen

Ein ausführliches Veranstaltungsprogramm finden Sie in Kürze hier

Rückblick 2017


Touristik

Geänderte Öffnungszeiten der Tourist-Information in Öhningen – Ortsteil Wangen

Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr im ehemaligen Rathaus Wangen, Hauptstr. 35


Standesamt

Derzeit keine Einträge

Wetter


Öhningen
So. 21.01.18


Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 16.30 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de